BURNS, die gut geheizte Entwicklerstube für alle Schwachen und Beladenen, ließ 1998 auf den DOS-Knaller
"Captain Gysi und das Raumschiff Bonn" den Win-98-Kracher

folgen - schöner und aufwendiger, als es je eines Menschen Auge für möglich gehalten hätte:

26 synchronisierte Charaktere in über 2000 handgezeichneten 2D-Einzelanimationen vor 80 komplett
gerenderten 3D-Hintergründen in High-Color-Darstellung - und als Sahnehäubchen die samtene Stimme
des Originals: Gregor Gysi spricht Captain Gysi.


Wieder muß Captain Gysi komplizierte Prüfungen im Weltraum bestehen, und wieder konnte sich
die Presse vor Begeisterung nicht bremsen:

"Die Bilder sind bunt." (Berliner Zeitung 20.08.1998)
"Das Spiel ist unterhaltsam, die Dialoge sind witzig." (zitty 19/98)
"Captain Gysi schafft es erneut, Spaß zu bringen." (PowerPlay 11/98)
"Solides PC-Adventure und witzige Polit-Satire in einem." (PC Joker 11/98)